Goetz/Hengstmann

Goetz/Hengstmann sind quasi alter Magdeburger Kabarettadel. So war der eine mal der Mentor des anderen, der andere der Regisseur oder umgekert, so haben sie sich immer mal wieder aus den Augen verloren und doch immer mal wieder was zusammen gemacht. Sie hießen auch mal KGB (KabarettGemeinschaft Börde), oder knallten sich ein Compagnie vor den Namen, spielten auch Theater, Straßentheater und Kindertheater. Aber eben auch immer wieder Kabarett.

 

Programmographie (Auzug):

Reichtum schändet nicht 1995  
Mobbing Home 1996  
American Weh of Leid 1997  
Im Wesen nichts Neues 1998  
Und anschließend Tanz ... 1999  
Sachsen-Anhaltinische Sternstunden (Teil 1) 2000  
Dick und doof, aber gesund 2010  
Alter Mensch sind wir jung 2012  
 

Wir spielen ...

Die Hengstmanns

Vater und Söhne ...

Frank Hengstmann

der Vater ohne die Söhne ...

Die HengstmannBrüder

Die Kabarettbrüder ...

Goetz/Hengstmann

der Vater und der Goetz

... ohne uns läuft nichts

Franziska Hengstmann

 geheiratet ...

Claudia Hengstmann

geheiratet ...

Sebastian Pfarre

adoptiert ...

Matthias Köhne

adoptiert ...

Kristina Hengstmann

Die MAMA ...