am 26. Oktober

"Kleinstadttiger"

Sven Garrecht hat sich bereits im Januar 2019 beim Kleinkunstpreis „Magdeburger Vakuum“ als Finalteilnehmer in die Herzen des Publikums gespielt. Nun dürfen Sie ihn in seinem abendfüllendem Programm erleben. Er hat unter anderem begriffen, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war, wie es im Moment ist, aber dann immerhin heute noch alles besser ist, als es morgen sein wird. Zum Raufen gehen ihm sowieso langsam die Haare aus und für Masochismus ist er einfach viel zu bequem. Was ihm allerdings scheinbar nie ausgeht, sind die Sprüche. Frisch, frech, charmant und keiner davon ist auch nur halb so alt wie die Kappe, die er trägt. Mit der Kleinkunst im Herzen schafft er eine Symbiose aus grooviger Popmusik und sinnigem Chanson. Während man einen flotten Salsa tanzen kann, erfährt man gleichzeitig, wer eigentlich Schuld daran ist, dass immer, wenn man gerade das Bad putzen will, etwas Wichtiges dazwischen kommt. Und wer schon immer mal wissen wollte, wer Beethoven damals die Frau ausgespannt hat und warum einen das interessieren sollte, der darf sich freuen auf Sven Garrecht.

Karten hier im Internet und am Kartentelefon unter 0391/ 40 255 40

oder in allen Volksstimme Service-Centern und bei der Biber-Ticket-Hotline 0391 5999 700

(0,14 €/Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend)

 

!!!Urlaubszeit!!!

Bitte beachten sie, dass auch bei uns der Urlaub ausgebrochen ist 

Ab 3. September haben wir ihn eingefangen und sind dann wieder wie gewohnt für sie da.

GASTSPIELE

Sven Garrecht

"Kleinstadttiger"
am 26. Oktober

Jeskom

"JeskomClubStories"
am 23. September
______________________ Abonnieren Sie doch unseren Newsletter ...

Aktuell unterwegs